Pluxee Blog

Erfahren Sie in unserem Blog, was Benefits, Mitarbeiter-Engagement, Mitarbeiterbindung, CSR, People Management und steuerfreie Sachbezüge bedeuten. Hier finden Sie unsere Einblicke, Innovationen, Neuigkeiten, rechtliche Regelungen und Überzeugungen zu unserer Branche.

Image
Ein Team von Mitarbeitenden in Weihnachtsstimmung in einem Loftbüro mit Weihnachtsdeko

Mitarbeiterbindung

Individuelle & nachhaltige Weihnachtsfreude schenken

Weihnachten steht vor der Tür und Sie suchen noch das passende Geschenk für Ihre Mitarbeitenden?

Weiterlesen
Image
Frau freut sich über die Benefits Card und springt in die Luft

Mitarbeiterbindung

Wir alle lieben die freudige Überraschung, wenn am Monatsende etwas mehr auf dem Konto landet als erwartet, richtig? Glückliche und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das wichtigste Puzzleteil für den Erfolg jedes Unternehmens. Wir möchten Ihnen deshalb die beste Alternative zur Gehaltserhöhung vorstellen.

Image
Frau lacht und hat es rote Kaffeetasse in der Hand.

Steuerfreie Sachbezüge

Ab dem 1. Januar 2024 gelten bundesweit neue amtliche Sachbezugswerte. Der Sachbezugswert wird an die Verbraucherpreisentwicklung angepasst und steigt im kommenden Jahr auf 4,13 Euro für die arbeitstägliche Verpflegung beim Mittagessen. Unser Pluxee Restaurant Gutschein bleibt damit auch weiterhin Ihre Eintrittskarte in die Welt des grenzenlosen Genusses.

Image
Croissants auf einem Teller mit der Pluxee Benefits Card in gelb

Pluxee Insights

Pluxee: Die neue Marke für Mitarbeiter-Motivationslösungen, die eine Welt voller Möglichkeiten eröffnet.

Image
Eine brennende Wunderkerze.

Mitarbeiterbindung

Was wünschen sich Mitarbeiter als Weihnachtsgeschenk von ihrem Arbeitgeber? Eine aktuelle Umfrage zeigt: Auf Platz 1 der beliebtesten Weihnachtsgeschenke stehen Sonderzahlungen oder Gutscheine. Allerdings erfüllen diesen Wunsch weniger als die Hälfte der Chefs.

Image
Sicht eines Autofahrers aus dem Fenster auf die Straße.

Steuerfreie Sachbezüge

Ob zur Mitarbeitermotivation mit Steuervorteil oder als Dankeschön für Kunden oder Vertriebs- und Handelspartner: Ein Tankgutschein ist bei immer steigenden Kraftstoffpreisen genau das Passende. Anstelle von unpersönlichen Firmen-Incentives erhalten z.B. Mitarbeiter individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Belohnungen.

Image
Zwei Menschen mit grüner Pluxee Card die überreicht wird.

Mitarbeiterbindung

Zahlen Sie den Inflationsausgleich nicht einfach aus, sondern stärken Sie Ihr Image als verantwortungsbewusster Arbeitgeber mit der Benefits Card.

Image
Frau lacht und hat es rote Kaffeetasse in der Hand.

Steuerfreie Sachbezüge

Ab dem 1. Januar 2023 gelten bundesweit neue amtliche Sachbezugswerte. Der Sachbezugswert wird an die Verbraucherpreisentwicklung angepasst und steigt auf 3,80 Euro für die arbeitstägliche Verpflegung beim Mittagessen.

Image
Eine Hand mit der Pluxee Benefits Card und ein Stück Kuchen

Pluxee Insights

Top-Anbieter auf dem Benefit-Markt vereinbaren Zusammenarbeit: Globaler Benefit-Spezialist Pluxee (ex. Sodexo) expandiert mit weltweit erster flexibler digitaler Benefit-Lösung von ValueNet.

Image
Zwei Menschen mit grüner Pluxee Card die überreicht wird.

Pluxee Insights

Andreas Sticha übt die Aufgabe als Geschäftsführer der deutschen Benefits and Rewards Services Konzernsparte zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer von Sodexo Benefits and Rewards Services Austria aus. Digitalisierung, Employer Branding und Klimaschutz stehen auf seiner Agenda.

Image
Mann mit seinem Kleinkind auf der Schulter. Beide lachen.

Mitarbeiterbindung

In diesen Tagen wird es für Firmen immer wichtiger, wertvolle Mitarbeiter an sich zu binden. Um dies zu erreichen, kann ein steuerfreier Sachbezug eingesetzt werden. Die Sachzuwendungen sind ab 2022 bis zu einer monatlichen Höhe von 50 € pro Mitarbeiter von der Lohnsteuer und Sozialversicherungsabgaben befreit.

Image
Junge Frau in einem modernen Co-Work-Space.

People Management

Die Bundesregierung hat die Homeoffice-Pflicht zum 1. Juli 2021 aufgehoben. Es wird sich aber noch herausstellen müssen, wie die Arbeitswelt nach der Pandemie oder, besser gesagt, nach der Rückkehr ins Büro aussehen wird.

Image
Zwei Menschen unterhalten sich vor einer Seminargruppe.

Steuerfreie Sachbezüge

Am 13. April 2021 hat das Bundesministerium der Finanzen das lang ersehnte Schreiben zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug und Anwendung der Regelungen des § 8 Absatz 1 Satz 2 und 3 und Absatz 2 Satz 11 zweiter Halbsatz EStG erlassen, welches bestehende Unklarheiten beseitigen und Zweifelsfragen beantworten soll.

Image
Junge Familie sitz zusammen und unterhält sich.

Steuerfreie Sachbezüge

Der Entwurf des Jahressteuergesetzes 2020 sieht eine Verschärfung des Zusätzlichkeitserfordernis für Zusatzleistungen, Gehaltsextras und Sachleistungen an Arbeitnehmende vor. Bislang regelt das Einkommensteuerrecht an unterschiedlichen Stellen, dass bestimmte Arbeitgeberleistungen steuerfrei oder begünstigend pauschal versteuert werden können, wenn sie „zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn“ erbracht werden – die sogenannte Zusätzlichkeitsvoraussetzung.

Image
Jung Frau mit hochgesteckten Haaren hält eine Kaffeetassen in der Hand

Steuerfreie Sachbezüge

Das Finanzgerichts des Landes Sachsen-Anhalt bestätigt in einem vor Kurzem ergangenen Urteil (FG Sachsen-Anhalt vom 14.11.2019, Az. 2 K 768/16), dass die mit der Nutzung von Restaurantschecks bzw. Essensgutscheinen verbundenen Arbeitnehmervorteile entgegen der Auffassung des Finanzamts auf Basis amtlicher Sachbezugswerte zu versteuern sind.

Image
Mädchen im weihnachtlichen Kostüm.

Steuerfreie Sachbezüge

Wenn Spekulatius, Lebkuchen und Dominosteine in den Regalen der Supermärkte wieder um die Wette eifern, ist das Weihnachtgeschäft schon in vollem Gange. Spätestens dann sollten die Vorbereitungen für die Weihnachtsfeier in der Firma Fahrt aufnehmen. Ein Thema, das organisatorisch und steuerlich gut vorbereitet sein will.