Die 44-Euro-Freigrenze:
So motivieren und binden Sie Ihre Mitarbeiter steuerfrei

Sie kennen das Sprichwort „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“? Experten sind sich einig: Wertschätzung und ein gutes Arbeitsklima motivieren die Angestellten nachhaltig und sorgen für Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber können ihren Mitarbeitern jeden Monat zusätzlich zum Gehalt Sachzuwendungen im Rahmen der 44-Euro-Freigrenze zukommen lassen – unkompliziert und vor allem steuerfrei.

Dies gilt nach § 8 Abs. 2 Satz 11 EStG, von welchem sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber profitieren. So können Ihre Mitarbeiter im Jahr über 528 € (12 x 44 €) zusätzlich erhalten, ohne dass für Sie dabei Lohn- und Sozialabgaben anfallen. Zudem handelt es sich hier um ein HR-Instrument, das garantiert auf das Arbeitgeber-Image einzahlt.

44 Euro monatlich: So könnte es sich für Sie rechnen

Benefits Pass von Sodexo
Ob Lohnnebenkosten, Arbeitgeber- oder Arbeitnehmeranteil: Mit dem Sodexo Benefits Pass dürfen sich Chefs und Mitarbeiter dank der 44-Euro-Freigrenze über mehr Netto vom Brutto freuen.

Dank der mehr als 35.000 Akzeptanzstellen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Essen, Tanken und Shoppen deutschlandweit

Ihr Browser ist veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite korrekt anzuzeigen. Aktualisieren Sie Ihren Browser jetzt

×